Bodog88 Poker operiert nur in China, Vietnam

Bodog’s asiatisches Franchise Bodog88 hat angekündigt, dass sein eigenständiges Pokerprodukt auf den ausschließlichen Betrieb in China und Vietnam beschränkt sein wird. Die Entscheidung von Bodog88 betrifft nicht die Casino- oder Sportwettenseite des Unternehmens, die für alle aktuellen Märkte offen bleiben wird.

Das Casino mit Paysafecard bietet alle Turniertickets

Spieler im Casino mit Paysafecard, die von der Einschränkung betroffen sind, haben zehn Tage Zeit, um ihre VIP- und Treuepunkte zu nutzen. Das bestätigt onlinebetrug zu diesem Casino.

BetOnline Live Blackjack Dealer angeblich Cheats auf der Kamera. Vor kurzem wurde einem Spieler bei BetOnline bei einem Live-Dealer-Blackjack-Spiel eine verlorene Hand ausgeteilt. Normalerweise würde dies keine Nachrichten bringen, da jeden Tag Tausende von verlorenen Händen ausgegeben werden, aber es waren die Handlungen des Dealers an dieser Hand, die scharfäugige Spieler glauben ließen, dass er betrogen hatte, was dazu führte, dass der Spieler verlor.

Glücklicherweise nahm Morgenstern die Gameplay-Session auf seinem Computer auf und streute über Youtube

Der fragliche Vorfall wurde von einem Zuschauer des Youtube-Kanals des Blackjack-Spielers Michael Morgenstern angesprochen, der damals im Live-Dealer-Casino spielte. Morgenstern war auf der ersten Base, während der Spieler mit dem Griff „The_Lawman“ der dritte Spieler von rechts war. The_Lawman hatte eine 11 gegen den Dealer King, nachdem er sich dummerweise entschieden hatte, ein Paar 2er zu teilen und die erste gespaltene Hand zu sprengen, und entschied sich für eine Verdopplung. Der Händler griff nach dem Schuh und schien die oberste Karte mit dem Daumen zu spüren, drückte dann die erste Karte nach oben und zog die zweite Karte von unten heraus.

Dem Spieler wurde eine 6 ausgeteilt, die ihm eine 17 für seine Hand gab, während der Dealer die oberste Karte für eine 8 zog und ihm einen Sieg über den Spieler in einem Punkt gab. Wären die Karten in der richtigen Reihenfolge ausgeteilt worden, hätte The_Lawman mit einer 18 gestanden und der Dealer wäre gezwungen gewesen, eine weitere Karte zu ziehen, während er eine harte 16 gehalten hätte, mit einer hohen Chance auf einen Sprung.

Er war sich der damals fragwürdigen Angelegenheit bewusst, wurde aber nach dem Ereignis von einem Zuschauer seines Kanals gewarnt. Ein bearbeitetes Video des Deals hat inzwischen mehr als 660.000 Aufrufe auf YouTube.